Mittwoch, 29. Oktober 2014

Kuchen ?????

Herzlich willkommen auf meinen Food-Blog, nein "Schmarrn" ich bleibe schon beim Papier.
Aber da ja ein Geburtstag ins Haus steht, nein nicht meiner.... mein "großer Kleiner"( ich sage nur Schuhgröße 47 1/3 ) feiert, musste natürlich ein Kuchen her und ein paar Überraschungs-Muffins dazu, für so etwas sind sie nie zu groß...


Unser absoluter Lieblingskuchen...Apfel-Walnuss...einfach in der Zubereitung und superlecker.
Das Rezept stammt aus einem alten Tupper- Backbuch.

1 kg Äpfel
2 El Zitronensaft
150 g weiche Butter
175 g Zucker
1 El Vanillezucker
4 Eier
250 g Mehl
1/2 P. Backpulver
Butter
Walnüsse
2 El Zucker
Puderzucker
Apfel waschen ,schälen, entkernen, vierteln und auf der gewölbten Seite mehrmals einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen , durchsieben und unter den Teig heben. Springform mit Backpapier auslegen, mit Butter einfetten, Walnusshälften darauf verteilen und 1 El Zucker drüberstreuen. Teig einfüllen, glatt streichen und die Äpfel in den Teig drücken. Butter in Flöckchen und 1 El Zucker darüber verteilen.
Im Backofen bei 175 Grad Ober-/ Unterhitze oder 160 Grad Umluft auf der mittleren Schiene ca. 60 min backen. Aber aufpassen jeder Ofen ist verschieden, lieber öfter nachschauen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
Das Muffinsrezept findet ihr auf der Aurora-Mehl -Seite.
Liebe Grüße
Bianca

Kommentare:

  1. Oh, Rezepte, ich liebe sie ;))
    Euch morgen einen tolen Tag auf großem Fuß ;)
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Da kriegt man ja echt Appetit!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.